3x MOHN
LEBENSLAUF 1
STURM
STURM
FRAU IN ROT
FRAU IN ROT
GESPIEGELTES EI

 

 

 

 

SCHEIDEWEG
TOSKANA

 

 

SATANS-BRATEN

 

 

 

Klaus Scholl

KURZE VORSTELLUNG:

Geboren am 03. Juni 1949 in Oberdielfen.

 

PRIVAT:

 

Nach einem Umweg über Siegen- Weidenau ist er mit seinen Eltern nach Haiger/ Dillkreis gezogen. Im Jahr 1971, nach der Heirat, hat sich Klaus mit seiner Frau Heidi in Wilnsdorf- Niederdielfen angesiedelt. Nachdem inzwischen die beiden Söhne Patrick ( 1977 ) und Christian ( 1981 ) geboren wurden, ist die Familie Ende 1981 in einem Holzblockhaus auf dem Fischbacherberg in Siegen gelandet.

Hier fühlen sich Heidi und Klaus bis heute sehr wohl.

 

BERUFLICH:

 

1971 nach Abschluß des Studiums der Elektrotechnik/ Nachrichtentechnik hat er bis 1980 als Konstrukteur von Kommunikationstechniken und -systemen gearbeitet.

Von 1980- 2002 hat er als Vertriebs-/ Marketingleiter eines führenden Elektronikunternehmens und der Zugehörigkeit bei überregionalen Gremien an der Einführung und Weiterentwicklung der " Neuen Medien " mitgewirkt.

Von dem Jahre 2002 bis heute ist er  freiberuflicher Consultant und

freischaffender " Maler ".

 

 

DEM EINDRUCK EIN BILD 

 

Die Bilder von Klaus Scholl sind keiner festen, bestimmten Stilart, sowie in der Darstellung wie in der handwerklichen Maltechnik, zuzuordnen.

Seine Arbeiten sind eine Mischung aus veristischem Surrealismus gepaart mit mystischen Elementen in den unterschiedlichsten Formen und Farben.

Die Bilder sollen Impressionen traumhaft, unwirklich und realitätsfremd wiederspiegeln.


1  

Der Maler legt keinen Wert auf ausgefeilte Feinheiten.

Der Betrachter soll bewusst die Pinselstriche erleben und über die absichtlich installierten realistischen visuellen Haltepunkte in die Tiefen des Bildes eintauchen, um seine Gefühlswelt und Phantasie zu beflügeln.

 

 

Das endgültige Bild ensteht durch

DEINE Augen und durch DEINE Vorstellungskraft.  

 

 

MITGLIED

 im

 "KUNSTKREIS SIEGERLAND"  

und

"KUNSTVEREIN SIEGEN e.V-"

 

 

 

 

BLITZ- LINKS zu den SEITEN:

 

ATELIER   DER KÜNSTLER   KREATIVE ARBEIT   EINDRÜCKE   GALERIE 

 

 

Klaus mit seinem Spielzeug
THEATER
Presse-FOTO AUSSTELLUNG

 

BEWUSSTSEINSERWEITERUNG
VERNISSAGE
BÄNKER
VERNISSAGE
NACHTFAHRT
EINLADUNG
ROTHAARBAHN-DIGITAL